Archive for the ‘Krise’ Category

Die Herrschaft der Monopole brechen

Sonntag, September 19th, 2010
Fritz Teufel (┼ 6. Juli 2010)

Wer die Herrschaft der Monopole knacken will, sieht sich mit dem Gewaltmonopol der Herrschenden konfrontiert, wenn wir nicht jetzt und hier damit anfangen, dieses Monopol zu brechen, können wir einpacken. Sitzstreiks und Filmkomödienwurfgeschosse wie Eier, Tomaten, Knallfrösche und Strafgesetzbücher helfen wenig. (…) Eine Arbeitsteilung, bei der der Revolutionär in der Dritten Welt seinen Kopf hinhält, während der Revolutionär in den Metropolen feinsinnige Analysen schreibt, können wir nicht länger hinnehmen.

  1. Fritz Teufel in agit 883, Nr. 53, 13.3.1970

Hungeroffensive der Krise

Donnerstag, September 9th, 2010
Wilhelm Pieck (KPD)

[…] Von den Kapitalisten wird durch Massenentlassungen von Arbeitern und Angestellten, durch Lohn- und Gehaltsabbau, Abdrosselung der sozialen Unterstützungseinrichtungen, Erhöhung der Massensteuern und Zölle eine Hungeroffensive geführt um die Folgen der Wirtschaftskrise allein auf die Werktätigen abzuwälzen. Durch einen unerhörten Polizeiterror sollen Sie vom Kampf gegen diese Hungeroffensive abgeschreckt oder im Kampfe niedergeschlagen werden. Besonders werden die Kommunisten von der bürgerlichen Klassenjustiz in die Kerker geworfen. Durch einen barbarischen Strafvollzug werden die Gefangenen zugrundegerichtet. Und was tun die bürgerlichen Parteien? Helfen sie etwa den werktätigen Massen in ihrer Not? Nein. Im Gegenteil . Nur die Interessen des Kapitals vertreten sie im Parlament. (mehr …)